Effektive Leistungssteigerung bei Sport und Fitness

Die Leistungssteigerung beim Sport steht im Training und Wettbewerb im Fokus. Nahrungsergänzungsmittel versprechen die Leistungssteigerung beim Sport. Sie sind für viele Leistungs- und Ausdauersportler interessant und gehören für viele zur Routine. Tatsächlich können verschiedene Produkte mit anderen Stoffen verunreinigt sein. Schwermetalle, Pestizitde oder Steroide haben langfristig auch in kleinen Dosierungen Folgen. Vom vorzeitigen Haarausfall über Stimmungsschwankungen bis zur erhöhten Aggressivität sind möglich. Für die meisten Produkte gibt es keine Zulassung, so dass nur der Hersteller für die Sicherheit und Wirkung garantiert. Dies gewährt eine Grauzone und ist ein Risiko für Konsumenten. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) ordnet selbst Protein-Fertigprodukte als kritisch ein. Reine Eiweißprodukte seien nur in gewissem Maße effektiv, bauen aber selber keine Muskeln auf.
Tatsächlich gibt es abgesehen von Produkten, die eingenommen werden, auch natürliche Verfahren, die helfen, die Leistung zu steigern. Zeitgemäß und hochaktuell sind hochenergetische Behandlungsabläufe. Die HF-Bioenergetik mit ihren schmerzfreien Massagetechniken wird im Spitzen- und Leistungssport bereits genutzt. Die speziellen Techniken wirken auf Zellebene (Hier erfahren Sie mehr über die Wirkunsweise). HF-Bioenergetik ist eine ganzheitliche und vor allem schmerzfreie Methode, die verschiedene positive Effekte auf die Leistung sowie das allgemeine Wohlbefinden hat.

Natürliche Leistungsoptimierung

Ob Sport oder Fitness, die HF-Biomassage nach Hartmut Fraas ist für alle Hochleistungssportler perfekt. Die Relax-Massagebehandlung hat eine entspannende und dabei effektive Wirkung. Es kommt die Signature-Technik der HF-Bioenergetik zum Einsatz. Das Gewebe wird bis in die Tiefe entspannt, zudem wird die Durchblutung verbessert. Die Behandlung wirkt auf Zellebene und hilft dort den Zellen, ihre Ordnung wiederherzustellen. Heilungsprozesse können damit optimiert und beschleunigt werden. Auf diese Weise wirkt die Anwendung im Einklang mit dem Körper. Es ist ein Verfahren ohne Nebenwirkungen und natürlich ohne chemische Substanzen. Es müssen keine Präparate eingenommen werden – die Massage wirkt für sich allein. Durch langjährige Erfahrung werden die Massagetechniken für verschiedene Anwendungsbereiche immer wieder verfeinert.

Vor dem Wettkampf kann sie helfen, die Muskulatur zu tonisieren. Dies führt zu einer Leistungsoptimierung. Generell können Stärke und Ausdauer verbessert werden. Hierzu gibt es festgelegte Grifffolgen und einen Behandlungsablauf, bei dem die Intensität, Stärke und Kraft der Zelle gezielt reguliert werden kann. Auch in der Regenerationsphase kann die HF-Biomassage Sport und Fitness begleiten. Der Körper kommt durch die Massage in die so genannte Blauphase zurück, eine Art Tiefschlafphase. So entspricht eine Behandlungsstunde einer Erholung von bis zu acht Stunden Tiefschlaf. Durchblutung und Rückfluss können unterstützt werden. Im Falle der Überlastung lassen sich deren Schäden und Reaktionen behandeln. Es ist eine Technik, die für Hochleistungssportler und gesundheitsbewusste Menschen geeignet ist. Durch ihren ganzheitlichen Ansatz kann sie insgesamt zu mehr Vitalität und Lebenskraft beitragen. Diese spezielle Sportmassage ist schmerzfrei, nebenwirkungsfrei und kann bei Training, Wettkampf und Regeneration begleiten.

Ausbildung zum HF-Bioenergetik-Therapeuten

Sie sind interessiert, wie die Abläufe und Regenerationsprozesse in unserem Körper funktionieren? Sie wünschen ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Oft gehen bei Ausbildungen ganzheitliche Aspekte unter, die es aber für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der HF-Bioenergetik die Zusammenhänge zwischen der wissenschaftlich bewiesenen Wirkung auf Zellebene und dem physischen sowie psychischen Wohlbefinden kennen. Die Behandlungen können in verschiedenen Bereichen angewendet werden: Medizin, Therapie, Wellness, Pädagogik. Bestellen Sie hier die kostenlose Informationsbroschüre.

Für eine Ausbildung zum Bioenergetischen Therapeuten nach Hartmut Fraas im Bereich Sport, erfahren Sie hier mehr.