Heilen durch Information: HF-Bioenergetik

Die Mauern zwischen konventioneller Medizin und ungewöhnlichen Behandlungsmethoden beginnen in der heutigen Zeit zu wanken. Immer mehr Ärzte nutzen neben der modernen Medizin auch überlieferte Methoden: Trancereisen zu inneren Bildern der Heilung, energetische Behandlungen und Massagen, Meditationen, Hypno-Regulations-Therapien. Dabei geht es nicht um spektakuläre Einzelerfolge, sondern um Verbesserungen für alle Patienten: Schmerzlinderung ohne Medikamente, schnellere Wundheilung, aber auch mehr Lebensqualität bei schweren, nicht immer vollständig heilbaren Erkrankungen.

Joachim Faulstichs Buch „Das Geheimnis der Heilung“ (Droemer 2012) etwa beschreibt einen ermutigenden Umbruch: den Beginn einer Medizin, die es nicht mehr nötig hat, sich um jeden Preis abzugrenzen. Sie nimmt von allen Methoden das Beste – zum Wohl ihrer Patienten.

Aus diesem Prinzip heraus ist vor ca. 30 Jahren auch die HFBioMassage® entstanden. Dieses holistische Therapiekonzept hat eine besonders hohe und starke energetischer Wirkung. Sie wirkt direkt am Ort des Geschehens, bringt den Organismus in Balance und dem Geist die notwendige Frische, um den Körper (Zellstruktur, Zellspannung, Zellinformation) wieder in eine hohe Ordnung zu bringen. Die Heilungsprozesse können beschleunigt und verbessert werden .

Die Basis der HFBioMassage ist die Haut. Über die Haut werden gezielt Griffe und Behandlungsabläufe – ähnlich wie bei der Osteopathie – durchgeführt. Rhythmus, Druck und die Reihenfolge der verschiedenen Griffe spielen dabei eine ganz besondere Rolle (Schwingungen und Rhythmen erzeugen bestimmte „Gefühlstöne“). Durch das Nerven-Netzwerk werden diese Impulse und Reize (Information) an das Gehirn gesendet. Das Gehirn reagiert darauf und nach einer gewissen Zeit werden verschiedene Hormone, Neuropeptide und Bodenstoffe ausgeschüttet. Diese werden in bestimmte Körperregionen geschickt, wo eine Metamorphose stattfindet. Je nach Behandlungsablauf werden Organe oder Körperzonen in Resonanz gebracht und verschränkt. Dies ist mit moderner Medizintechnik gemessen und nachgewiesen worden.

So führte z.B. Dr. Dr. med Hans Joachim Günther aus Nürnberg Studien durch, die entsprechend Beschwerden und Krankheitsbild eine Erfolgsquote von 65 – 90 % nachwiesen. Weitere Studien- und Pilotprojekte mit NADH von Prof. Dr. Georg Birkmayer (Wien) über die verstärkte Wirksamkeit von Heilmitteln durch die HFBioMassage® führte zu dem Ergebnis einer 10-fachen Wirksamkeit. Mit Dr. med. Folker Meissner erzielten wir mit einer Anti-Stress-Behandlung brilliante Ergebnisse.

Dank der Biophotonen– und Regulationsmessmethode konnten wir mit Prof. Dr. Fritz A. Popp die Abläufe der HFBio-Massage® ganz genau messen und beobachten, was im während einer Behandlung im Körper geschah. Auf Basis der Messdaten konnten spezielle energetische Behandlungsabläufe entwickeln, wie z. B. Bandscheibe-, Herz-Kreislauf-, Nierenbehandlungen, Behandlungen bei chronischen Schmerzen, Magen-Darm- und Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerz, Migräne, RLS, etc.

Durch die Behandlung wird der eigentliche Heilungs-, Präventions- oder Leistungsprozess aktiviert und gestärkt. Je nach Behandlungsablauf werden die bestimmten Körper-Regionen angesprochen.

Einen Durchbruch in der Akzeptanz dieser schonenden und sanften Methode erlebten wir durch eine OP-Krankenschwester aus Nürnberg, die diese Methode erlernt hatte. Sie bot die Behandlung in Absprache mit ihrer Ärztin in der Klinik an.

Es dauerte nicht lange und es wurde klar, dass bei Anwendung der HFBioMassage® weniger Schmerzmittel benötigt und der Genesungsprozess allgemein verbessert und verkürzt wurde.

Mittlerweile arbeiten über 3.000 Therapeuten wie z. B. Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Logopäden, sowie auch Krankenschwestern, Krankenpfleger, aber auch Quereinsteiger, die sich im Gesundheits- und Präventionsbereich ein zweites Standbein aufbauten, mit den verschiedenen aber gleichermaßen erfolgreichen Behandlungsabläufen.

Das Besondere an dieser Form der Massage ist, dass auf sanfte Art, in kurzer Zeit und auf effektive Weise der Gesundheitszustand und die Leistungskraft des Klienten/Patienten verbessert werden. Somit wird sein individuelles Wohlgefühl gesteigert und er bekommt mehr Power für den Alltag.

Alle Behandlungsabläufe und Therapien der HFBioenergetik lassen sich sehr wirksam mit verschiedenen anderen Behandlungsmethoden kombinieren und ergänzen.