Sanfte Unterstützung für erhöhte Fruchtbarkeit

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann für viele Paare belastend sein. Um die möglichen Ursachen anzugehen, sollte man sich genauer mit dem Thema und den individuellen Voraussetzungen befassen. Nur so ist ein effektiver Ansatz möglich, um die Fruchtbarkeit erhöhen zu können. Die Ursachen sind vielfältig, meist gründen sie jedoch in:

• hormonellen Störungen
• organischen Störungen
• Störung der Eierstöcke
• Probleme der Gebärmutter
• Immunstörungen

Neben Veranlagungen, vorangegangenen Krankheiten und anderen Dispositionen, sind häufig die Hormone der ausschlaggebende Grund. Sie können weitere Auswirkungen auf die Eierstöcke, die Reifung der Eizellen und weitere Fortpflanzungsprozesse haben. Eine Überproduktion männlicher Hormone, eine Fehlfunktion der Schilddrüse oder andere Störungen im Hormonhaushalt und Stoffwechsel können die Ursache sein. Medikamente, aber auch Stress sowie starke Schwankungen im Gewicht sind als Auslöser bekannt. Damit die Babywunsch Tipps effektiv sind, kommt es daher auf ein entspanntes und stabiles Umfeld an. Ist die Psyche entspannt und gelassen, hat es positive Auswirkungen auf den gesamten Körper.

Die Funktion der Eierstöcke optimieren

Aufgrund verschiedener Ausgangspunkte kann es zu einer Verklebung der Eierstöcke kommen. Entzündungen, Endometriose, Zysten oder ähnliches können dazu führen, dass die Eileiter verkleben. Sie können ihre Funktionen nicht mehr Erfüllen und der Transport von Samen- und Eizellen wird erschwert oder gänzlich verhindert. Dies fördert die Unfruchtbarkeit und betrifft tatsächlich sehr viele Frauen, deren unerfüllter Kinderwunsch offen bleibt. Endometriose ist eine der häufigsten Ursachen und dabei oftmals nur schwer anhand der anderen Symptome zu erkennen. Auch bleiben die Auslöser für die Störung noch nicht geklärt. Klar ist jedoch, dass die Abläufe der Muskelbewegungen in der Gebärmutter nicht optimal koordiniert sind. Dies führt zu Verletzungen und einer Ablösung von Zellen. Die gesamte Funktion des Fortpflanzungstrakts wird beeinträchtigt. Je nach Auswirkung können Operationen und Eingriffe nötig sein. Das Problem bleibt jedoch, dass die Symptome dennoch immer wieder auftreten können. Daher lohnt es sich, nach einer sanften Alternative zu suchen, die hilft, Verklebungen zu lösen.

Natürlich sanfte Alternative

Weit ab von drastischen Eingriffen oder verschiedenen Behandlungen mit Medikamenten, bietet die HF-Biomassage eine sanfte, ganzheitliche Methode. Die Verklebung der Eierstöcke wird durch die Babywunsch-Massage gelöst. Es ist eine alternative und natürliche Möglichkeit, die zugleich schmerzfrei ist. Die Bioenergetik nach Hartmut Fraas bietet seit mehr als 20 Jahren spezielle Massagetechniken, die auf unterschiedlichste Energiezentren des Körpers wirken. Sie sind für verschiedene Funktionen wichtig und können sogar das gesamte Wohlbefinden positiv beeinflussen. Tatsächlich tritt der Körper durch die Massagetechniken in die so genannte Blauphase, eine Tiefschlafphase, ein. So entspricht eine Behandlungsstunde einer Erholung von bis zu acht Stunden Tiefschlaf. Die Funktionen des Körpers werden auf Zellebene angeregt und wieder geordnet. Körpereigene Abläufe können so optimiert und unterstützt werden. Viele Babywunsch Tipps basieren auf Medikamenten oder Ernährungszusätzen. Die HF-Biomassage ist nicht nur schmerz- und risikofrei, sondern schafft eine entspannte Grundatmosphäre. Das Lösen von Anspannung und Stress kann ebenfalls die Fruchtbarkeit positiv beeinflussen. Die Verklebung der Eierstöcke und andere Energiestaus werden gezielt angegangen.

Wissenschaftlich fundiert

Die Techniken und Anwendungsgebiete der HF-Bioenergetik werden stets optimiert. Neue wissenschaftliche Kenntnisse aus der Quantenphysik können verschiedene positive Effekte dabei genau nachweisen. Die Funktion und Aktivität der Zellen lässt sich durch bestimmte Methoden sichtbar machen und messen. Einige der positiven Folgen sind eine verbesserte Verdauung, eine erhöhte Fruchtbarkeit sowie eine leichtere Empfängnis. Für das allgemeine Wohlsein können mehr Leichtigkeit und Unbeschwertheit sowie Lebensfreude beobachtet werden. Diese bilden eine gute Grundlage, um Stressfaktoren zu minimieren und so ebenfalls die Fruchtbarkeit zu verbessern. Im späteren Verlauf können werdende Mütter zudem oft eine leichtere Schwangerschaft erleben. Als ganzheitliche Methode wirkt die HF-Biomassage auf verschiedene Aspekte des Körpers und unterstützt insgesamt einen optimierten Ablauf sowie gesteigerte Funktionen wichtiger Prozesse. Durch Variation von Druck, Rhythmus und Reihenfolge werden Vibrationen in den Körper und bis auf Zellebene übertragen. Hier geben sie neue Impulse, um verschiedenste Prozesse wieder optimal zu koordinieren und zu ordnen. Die sanften Massagen führen zu einem Entspannungsgefühl und zur Linderung unterschiedlicher Beschwerden. Buchen Sie jetzt Ihre HF-Biomassage Babywunsch bei einer unserer HF-Bioenergetik-Lounges in Ihrer Nähe!

Ausbildung zum HF-Bioenergetik-Therapeuten

Sie sind interessiert, wie die Abläufe und Regenerations- und Vitalprozesse in unserem Körper funktionieren? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Sie wünschen ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Oft gehen bei Ausbildungen ganzheitliche Aspekte unter, die es aber für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der HF-Bioenergetik die Zusammenhänge zwischen der wissenschaftlich bewiesenen Wirkung auf Zellebene und dem physischen sowie psychischen Wohlbefinden kennen. Die Behandlungen können in verschiedenen Bereichen angewendet werden: Medizin, Therapie, Wellness, Pädagogik. Bestellen Sie hier die kostenlose Informationsbroschüre.

Für eine Ausbildung zum Bioenergetischen Therapeuten nach Hartmut Fraas im Bereich Babywunsch, erfahren Sie hier mehr.